Ja, es gibt ihnen den perfekten Babybauch. Ich hatte das Glück, ihn fotografieren zu dürfen.
Und ich hoffe, ihr glaubt mir, dass Photoshop unbeteiligt daran ist.

Ich kann mich erinnern, als ich damals selbst schwanger war (vor langer, langer Zeit…) und ein Babybauch Shooting gebucht hatte. Kaum hatte ich mich zu dem Termin entschlossen, betrachtete ich das Wachstum von meinem Bauch auf eine ganz andere Weise. Würde er zum entsprechenden Termin groß genug sein, damit man meine Schwangerschaft auch gut erkennt? Würde er rund sein oder sich schon gesenkt haben? Ich gebe zu, dass ich mir vorher nicht ansatzweise Gedanken über so etwas gemacht hatte.

Anne kam dagegen sehr entspannt und ausgeglichen bei mir an. Ich war total begeistert, als ich ihren Babybauch sah. Wie aus dem Bilderbuch oder aus der Fernsehwerbung.
Auf meinen wortreichen Begeisterungsschwall meinte sie, dass ich nicht die einzige war, der das aufgefallen ist. Sie ist Maskenbildner, und ihre Kollegen waren ähnlich erstaunt über die perfekte Form. Sie schlug ihnen vor, zu beruflichen Zwecken einen Abdruck davon zu machen. Aber lustiger Weise lehnten ihrer Kollegen mit der Begründung ab, dass ihnen so einen perfekten Bauch niemand abkaufen würde. “Zu perfekt” geht also auch 😉

Babybauchshooting Berlin

Man kann fotografisch viel machen über die richtige Pose und das beste Licht, damit ein Bauch schön groß und rund aussieht. Das ideale Zeitfenster, in dem der Bauch groß genug und noch nicht abgesenkt ist, liegt zwischen der 32. und 36. Schwangerschaftswoche. Egal, wie der Bauch sich entwickelt, er kann immer toll aussehen und die Erinnerung an das Wunder darin ist unbeschreiblich.

Magst du mehr Schwangerschaftsfotos sehen?

Für dich zum Weiterlesen – die neusten Beiträge aus der Kategorie “Shoot & Show”